What-the-Fuck-Musik – Meine TOP 10

Nach @bayreuthfest / #BayreuthFake#drunkenopera und #MatiNeeDanke bringt Musik – mit allem und viel scharf  nun eine neue Kategorie von Musikrichtung in die allseits interessierte Webcommunity ein: Die WTF-Musik.

giphy

Mit einem Blick ins Lexikon lässt sich auch gleich die Definition des neumodischen Genres entdecken:

»WTF-Musik, die [w]. Sie ist eine epochenübergreifende Musikrichtung, die nicht zwischen E- und U-Musik unterscheidet. Sie ist eine Musikrichtung, die nicht durch werkimmanente Charakteristika zusammengehalten wird, sondern einzig die „What the Fuck“-Reaktion des Rezipienten als gemeinsames Spezifikum anerkennt (sic!).« 

Nach Angaben des Autors Holger Kurtz handelt es sich kurz gesagt um „Musik, bei der man als Hörer (wertneutral) denkt: WTF.“ Aufgrund der proklamierten Wertneutralität legt die Bedeutung von WTF der Hörer selbst fest. Damit reicht das Spektrum von „Meine Güte ist das Stück Musik geil!“ bis zu „Schatz, reichst du mir bitte die Ohropax!“.

Da sich mein Blog grundsätzlich um Oper und klassische Musik dreht, soll sich auch meine TOP 10 der WTF-Musik in diesem Bereich wiederfinden. Populärmusik sei deshalb ausgeklammert erwähnt; wobei es auch mittlerweile meiner Ansicht nach auch klassische Populärmusik und die dazugehörigen „Popstars“ gibt! Das ist aber ein anderes Thema.

Meine TOP 10 der #WTFMusik:

1.
Richard Wagner – „Die Walküre – Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind / Feuerzauber“

2.
Richard Wagner – „Tristan und Isolde – Liebestod“ (Waltraud Meier / Bayerische Staatsoper)

3.
Ludwig van Beethoven – Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll (op. 57 „Appassionata“)

4.
Richard Wagner – „Götterdämmerung – Trauermarsch“

5.
Anton Bruckner – Symphonie Nr. 8 in c-Moll (WAB 108)

6.
Hector Berlioz – Symphonie fantastique – Épisode de la vie d’un artiste (op. 14)

7.
Giuseppe Verdi – Ernani (Dramma lirico in vier Akten und fünf Bildern, 1844)  

8.
Luciano Pavarotti – Verdi – „Rigoletto“ / „Il Trovatore“ // Donizetti – La Fille du Régiment“

9.
[Platzhalter für sonstige WTF-Musik]

10.
Helene Fischer – „Atemlos“  (WTF?!)

Abschließende Anmerkung:
Die Reihenfolgen stellt keine Wertung dar! Je nach Stimmungslage oder zukünftiger, erweiternder Erschließung des Terrains klassischer Musik könnte die TOP 10 der WTF-Musik nächste Woche schon wieder ganz anders aussehen!

Weitere WTF-TOP 10:
mehr Licht – Musik Kultur Dresden
TOP 10 von MMAUVS-Autor Holger Kurtz

Advertisements

9 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s